Christine Steiner Logo

Therapierichtungen

In meiner Arbeit integriere ich unterschiedliche therapeutische Richtungen. Meine Schwerpunkte liegen auf:

dem systemischen Ansatz: hier wird der Mensch nicht nur für sich alleine, sondern als Teil eines sich gegenseitig beeinflussenden Ganzen betrachtet. So wird er in Beziehungen und im jeweiligen Kontext zu und mit anderen Menschen gesehen.

der modernen Hypnotherapie: Sie zählt zu den ressourcenorientierten Verfahren. Burkhard Peter, Mitgründer der Milton Erickson Gesellschaft, beschreibt Hypnose als die Kunst “jemanden mit Hilfe der Vorstellungskraft in eine ‘alternative’ Wirklichkeit zu führen und dort jene Erfahrungen machen lassen, die zur Bewältigung aktueller Probleme oder Symptome hilfreich sind”.

dem  hypnosystemischen Ansatz von Gunther Schmidt: Er verbindet dabei auf kluge und stringente Art den systemischen mit dem hypnotherapeutischen Ansatz. Die Grundannahme ist dabei, dass die Art und Weise, wie die inneren Anteile zueinander in Beziehung stehen und wie sie miteinander kooperieren, unser Erleben wesentlich bestimmen.